Fussball spielen... Freunde treffen.... Zusammen stark sein!
Fussball spielen...Freunde treffen.... Zusammen stark sein!

---------Der SVL-Newsletter----Alles auf einen Blick-------

Große Ehre für SVL-Spielerin

Eine große Ehre wurde der Leiselheimer Frauenspielerin Vanessa Schleicher zu Teil. Sie durfte in der Wormser EWR Arena das Freundschaftsspiel der beiden renomierten Vereine 1.FSV Mainz 05 und Borussia Dortmund im B-Jugend Bereich als einer der Linienrichter leiten. Ein weiterer Schritt nach vorne auf ihrem persönlichen Weg...will Sie doch auch als Schiedsrichterin in den nächsten Jahren weiterkommen. Dies empfiehlt Vanessa auch vielen weiteren Nachwuchskräften. Den in Deutschland mangelt es weiterhin an Schiedsrichter-/innen , aber am Bespiel Vanessa Schleicher sieht man wie schnell man wirklich etwas erreichen kann.

Wer Interesse hat, kann sich gerne hier über die Homepage bei uns melden und wir werden Euch dann zu Vanessa weiterleiten.

U14-Juniorinnen erreichen Pokalfinale

Bereits in den letzten beiden Jahren stand die Leiselheimer U14-Mannschaft im Pokalfinale und auch 2013 wird dies so sein. Nachdem Halbfinalsieg gegen den TSV Schott Mainz wartet man nun auf den Gegner der entweder Drais oder Bechtheim sein wird.

Doch es war kein leichtes Spiel den Schott Mainz spielte sehr konzentriert und machte es den Leiselheimerinnen nicht leicht. Doch wenn sich die Chance für den SVL bot war man zur Stelle. So auch Nina Würzburger die mit ihrem Doppelpack ihre Mannschaft zur Pause mit 2:0 in Front brachte und nachdem Pausentee noch ihr drittes Tor nachlegte.

Nun geht ein Jahr vorbei,indem der SVL im C-Juniorinnenbereich nun über ein Jahr ungeschlagen ist. Zu Hause kassierten die SVL-Spielerinnen sogar seit dem 14.5.2010 keine Niederlage mehr!!!

Aufstrebende SVL-Stürmerin erstmals für Auswahl-Lehrgang nominiert...

Hart hat sie darauf hingearbeitet...nun geht ein kleiner Traum für die noch junge Nina Würzburger in Erfüllung. Von 9.1.2013 bis 11.1.2013 ist sie für den U15-Lehrgang der Auswahlmannschaft nach Edenkoben eingeladen worden.

Nachdem die Würzburger bereits im letzten Jahr vereinzelt im Verbandsligakader eingesetzt wurde hat sie sich seit Saisonbeginn in die Stammformation gespielt und ist aus der Mannschaft bereits jetzt nicht mehr wegzudenken. Nina ist eine "harte Arbeiterin",da ist sich das Trainerteam einig. Auch nach noch so guten Spielen findet Sie selbst oftmals immer wieder einen Kritikpunkt den Sie beim nächsten Mal besser machen will. Eine vorbildliche Persönlichkeit, die auch in Edenkoben auf sich aufmerksam machen wird.

U16-Juniorinnen erreichen Pokalviertelfinale

Die erst 13-jährige Gina Eisel zog im Leiselheimer Mittelfeld die Fäden

Die Leiselheimer U16-Juniorinnen konnten am Backfischfest-Samstag in Worms einen Sieg über den Verbandsliga-Konkurrenten aus Bad Dürkheim feiern und zog somit ins Verbandspokal Viertelfinale ein. Dort wird man aufjeden Fall auf einen Regionalligisten treffen der entweder aus Göcklingen oder Wörrstadt kommt. Der Spielbericht ist unter der Rubrik U16-Juniorinnen nachzulesen.

Fernsehauftritt der SVL-Girls beim Wormser Offenen Kanal


Watch live video from okworms on Justin.tv

Die 30-minütige Reportage über den Leiselheimer Mädchen-und Frauenfussball ist nun hier auf unserer SVL Homepage Online gestellt.

SVL-Gemeinschaft feiert Rundenabschluss....

Meisterschaftsfeier am 23.6.2012...

7 Titel in 3 Jahren,dazu noch die Bezirkshallenmeisterschaft der U12-Mädels 2012 und die Vizehallenmeisterschaft der U14 im Jahr 2012.

Was die Leiselheimer Gemeinschaft in den letzten Jahren geleistet hat ist enorm und zeigt das man mit den Mädels den richtigen Weg eingeschlagen hat den man auch in Zukunft weiter zusammen gehen möchte.

"Double"-Pokalsieger 2012

U12 & U14-Girls mit Siegen im Pokalfinale...

Was die vielen anwesenden Zuschauer am Samstag in Flonheim geboten bekamen war schon Fussball der "Mädchenspitzenklasse". Besonders das U12 Spiel zwischen Schott Mainz und Leiselheim war ein Spiel was die Bezeichnung "Finale" zu 100% verdient hatte. Beide Mannschaften zeigen sehr schönen Fussball und es entwickelte sich ein Spiel in dem es im Minutentakt hin und her ging. Zunächst hatte der SVL den besseren Start und ging mit 1:0 in Führung,ehe Schott zunächst einen Elfmeter verschoss und danach Leiselheim sogar auf 2:0 erhöhte. Doch die starken Schotterinnen kamen zurück in die Partie und glichen binnen 5 Minuten zum 2:2 aus. Nach der Pause war dann Leiselheim wieder spielbestimmenden und konnte am Ende  mit einem 4:2 den Bezirkspokaltitel verteidigen.

Nicht minder spannend wurde es im U14-Pokalfinale zwischen Ingelheim und Leiselheim.Hatten sich schon beide Teams in der Meisterschaftssaison bis zum Entscheidungsspiel bekämpft,mit dem besseren Ende für den SVL,stand man sich nun auch im Pokal gegenüber.Ingelheim ging in einer Druckphase der Leiselheimer Girls mit 1:0 in Führung ehe die Mädels des SVL ausgleichen konnten.Mit der abermaligen Führung der Ingelheimerinnen ging es dann in die Pause.Nachdem Seitenwechsel der SVL-Tross dann wie ausgewechselt und Ingelheim sah sich einer riesigen Angriffswucht der Leiselheimer gegenüber dem sie nicht mehr stand halten konnten und der sich am Ende in ein 8:2 Erfolg des SV Leiselheim ausweitete.

Somit holten die Mädchen des SVL binnen 2 Jahren nun 7 Titel...

Verfolgen Sie die Leiselheimer Mädchenfussballgeschichte auf Facebook

Viele Vereine / Gruppen nutzen soziale Netzwerke wie z.B. Facebook um über das eigene Geschehen zu informieren. Auch im Mädchenbereich des SV Leiselheim möchte man nun diesen Weg gehen. In Facebook wurde nun eine eigene Seite errichtet wo man die Geschichte des Leiselheimer Mädchenfussballs nochmal Revue passieren ließ und chronologisch alle wichtigen Erreignisse aus den vergangenen 3 Jahren nochmals aufgearbeitet wurden.

Klickt einfach oben auf den Button und logt Euch bei Facebook ein (insofern ihr dort angemeldet seit) und schon werdet ihr automatisch auf die Seite des Leiselheimer Mädchenfussballs weitergeleitet.

Leiselheimer U14-Juniorinnen zum 2.Mal in Folge Bezirksligameister in Rheinhessen

2:1-Sieg im Entscheidungsspiel über Ingelheim beschert die Titelverteidigung!

Sinnbild dafür wie wichtig dem SVL diese Meisterschaft war...Rund 50 Anhänger standen den Girls zur Unterstützung zur Seite

Erst der Treffer in der Nachspielzeit von Levinnia Dexheimer bei Schott Mainz 3 Tage zuvor brachte den SV Leiselheim zu diesem Entscheidungsspiel in Mauchenheim gegen die Spvgg Ingelheim. Es entwickelte sich auf dem etwas gewöhnungsbedürftigen Rasenplatz ein interessantes Spiel in dem die Leiselheimer Mädchen früh mit 2:0 in Führung gingen. Sarah Fischer war es mit einem Doppelpack in der 3. & 5. Minute die ihre Farben ein kleines Polster verschaffte. Doch in der Folgezeit verpasste man es die Führung auszubauen. So kam Ingelheim besser ins Spiel und hätte vor der Halbzeit einen Anschlusstreffer verdient gehabt. Nach der Halbzeit verflachte die Partie etwas da beide Teams sehr nervös wirkten und je näher das Spielende nahte man die Nervenanspannung deutlich merken konnte. Als 10 Minuten vor Spielende Ingelheim nochmal auf 1:2 verkürzte wurde es nochmal spannende. Ingelheim musste nun aufmachen was den SVL-Girls Konterchancen bot. Doch auf beiden Seiten sollte kein weiterer Treffer mehr gelingen. Um 19.58 Uhr war es soweit. Die Leiselheimer Fussballgirls holten den zweiten Meistertitel in Folge.  Wir sind stolz auf Euch !!!!

Der gesamte Spielbericht ist unter U14-Juniorinnen=>Spielberichte nachzulesen.

SVL-Girls in Spanien....die Videos zum Turnier sind nun online

Das Leiselheimer Trainerteam Jürgen Bassing & Björn Bassing durften zusammen mit den Leiselheimer Mädchen den SVL in Spanien repräsentieren...

Die Videos zum Turnier der Leiselheimer Fussballmädchen sind jetzt hier auf der Leiselheimer Mädchenhomepage online. Geht dazu links auf die Seitenliste unter "Spanien 2012" und dann könnt ihr Euch die Videos ansehen.

U14-Girls erreichen Pokalfinale

Am Ende zählte das Ergebnis und das hieß 4:3 für den SV Leiselheim im Pokalhalbfinale in Drais. Schon zur Halbzeit führte man nach 0:1 schon mit 4:1 und ging die zweite Hälfte wohl etwas zu locker an. Den die Gastgeber kamen nochmals auf 3:4 heran und hatten kurz vor Schluss sogar die Chance auf 4:4 auszugleichen doch die SVL-Girls brachten den Vorsprung über die Runden.

Nun wartet Ende Mai der Top-Favorit Ingelheim auf den SV Leiselheim,wo die Leiselheimerinnen aber in dieser Saison beide Male nicht als Verlierer vom Platz gingen.

Sensationeller 3.Platz für SVL-Girls in Spanien

Leiselheimerinnen verleben schöne Tage in Barcelona...

Eine Woche Spanien für jeden immer eine Reise wert. Doch wenn man dazu auch noch seinem Hobby dem Fussball spielen nachgehen kann umso schöner. Die Leiselheimer Fussballmädchen reissten vom 30.3. bis 5.4. nach Spanien in die Nähe Barcelonas wo sie zum einen die Gemeinschaft stärken konnten und zum anderen auch sportlich im Süden für Aufsehen sorgen konnten. Nur der spätere Turniersieger SC Bad Neuenahr und der FCR Duisburg konnten sich in der Rangliste vor den SVL schieben. Eine klasse Mannschaftsleistung mit der man sogar den SC Bad Neuenahr im Halbfinale am Rande des Elfmeterschiessens hatte und erst in der Nachspielzeit der Partie das schmerzliche 0:1 kassierte.

Eine Woche mit der die Leiselheimer Betreuer mehr als zufrieden waren,sahen sie doch in jeder Spielerin diese "Siegermentalität" und diesen "Kampfeswillen".

Mit solchen Leistungen wie in Spanien hat man sich viel Selbstvertrauen für die schweren Spiele bis Saisonende hier in Deutschland geholt und hofft das man mit diesem "Rückenwind" auch die restlichen Spiele bestreiten kann auch wenn man was die Verletztenliste angeht mit Dana Körner bereits die dritte Spielerin hat für die die Saison beendet ist.

Die Resultate aus Spanien:

1. SC Bad Neuenahr

2. FCR Duisburg

3. SV Leiselheim

4. SV Rot-Weiss Merl

5. KB/Nr. Bjert Strandhuse (Dänemark)

6. PBB La Roca (Spanien)

7. FC Hafen Rostock

8. FFC Berlin

Spitzenspiel hatte seinen Namen auch verdient...

U14 besiegt den Tabellenführer in einer wahnsinns Partie mit 5:4

Die beiden Mannschaft machen es dem Wetter gleich und legten einen schönen Fussball an den Tag. Ein Spitzenspiel welches senem Namen gerecht wurde. Ingelheim,die eine klare Spielstruktur haben und diese vor allem Offensiv hervorragend präsentieren und eine Leiselheimer Mannschaft die über den Kampf zurück ins Spiel fand und wenn am Ende vielleicht etwas glücklich sogar noch die 3 Punkte mit nach Hause nehmen konnte. Den gesamten Bericht dieses "Krimis" könnt ihr unter U14-Juniorinnen und Spielberichte nachlesen.

SVL-Girls lassen sich feiern....

Weihnachtsfeier rundete ein "einzigartiges" Jahr ab

Jede Einzelne Spielerin durfte sich Ihren Applaus persönlich abholen und wurde zudem im Hintergrund auf Leinwand projeziert...

Die Leiselheimer Weihnachtsfeier 2011 war eine Veranstaltung die etwas "spezielles" mit sich trug. In der Einführungsrede wurden zunächst die 150 Leute begrüsst die die Feier zu einer der größten Veranstaltungen im SVL-Bereich machten. In der Rede wurde vor allem die gute Zusammenarbeit von Spielerinnen/Eltern und Trainern gelobt. Nachdem qualitativ und quantitativ sehr gute Essen wurden die Bilder der Saison gezeigt und im Anschluss jede einzelne Spielerin auf Großleinwand projeziert und bekam anschließend ihr Weihnachtsgeschenk überreicht.Danach heizten die jungen Damen aus Eppelsheim in einer Tanzvorführung den Gästen ein,ehe der frühere DSDS-Kandidat Benjamin Graham die Mädels zum Schmelzen brachte als er die Songs "Last Christmas" & "You Raise Me Up" performte. Den Abschluss machte dann DJ Marc Schappert der bis spät in die Nacht klasse Musik machte und die Girls auf der Tanzfläche "abrockten".

Das Aachener Turnier war ein voller Erfolg...

Highlights der Sieg über Bad Neuenahr und das Remis gegen Hoffenheim...

Das man bei diesem Teilnehmerfeld es schwer haben würde sich durchzusetzen war klar. Doch niemand konnte erahnen das die Leiselheimer Mädels trotz des großen Verletzungspechs so für Furore sorgen konnten wie beim Turnier in Aachen. Super Stimmung auf den Rängen die eine historischen 4:3 Sieg über Bad Neuenahr miterleben konnten und in einem der spannendsten Spiele des gesamten Turniers knöpften die SVL-Mädels dem haushohen Favoriten der TSG Hoffenheim ein 0:0 ab. Was noch alles passierte an diesem Wochenende, erfahrt ihr im großen Bericht den ich noch online stellen werde.

Zu finden unter "Rund um´s Team"

Treffen & Meinungsaustausch mit Steffi Jones

Eine 3-köpfige Delegation aus Leiselheim reist am Mittwoch ins Mikro-Forum nach Wendelsheim um an einem Meinungsaustausch über den Mädchenfussball mit der früheren Nationalspielerin und jetzigen Präsidentin und Förderin im Frauen-und Mädchenfussball Steffi Jones teilzunehmen.

 

U14-Mädels ziehen ins Pokalhalbfinale ein

4:0 Auswärtssieg über Schott Mainz....

Vor 2 Wochen war man noch mit der B1 zu Gast und verlor Sekunden vor Schluss die Partie mit 0:1. Diesmal wollten es die Mädels besser machen ,sind doch viele B-Mädels erst 13 und können somit auch noch bei den C-Juniorinnen mitspielen.

Die SVL-Truppe ging hochmotiviert in die Partie und gewann am Ende auch verdient mit 4:0.

Der gesamte Spielbericht ist unter der Rubrik U14-Juniorinnen nachzulesen.

SVL- Block in Auswahl steigt weiter an....

Mit Lina Schäfer,Laura Westerhout und Kim-Shiva Delbeck nun bereits 7 Spielerinnen im Auswahlkader...

Heute erhielten die Trainer und Betreuer die Ergebnisse der Sichtung von Anfang September.

Erfreulich für den SV Leiselheim,das alle Drei daran teilgenommenen Mädels für weitere Auswahl-Lehrgänge gesichtet wurden.

So dürfen sich Neu-Auswahlspielerinnen Lina Schäfer,Laura Westerhout und Kim-Shiva Delbeck freuen,in den Kader der Bezirksauswahl aufgerückt zu sein.

Sie werden nun die weiteren SVL-Spielerinnen (Lotte Seibert,Vanessa Ihrig,Michelle Knierim,Jamaina Bern,Gina Eisel und Levinnia Dexheimer) unterstützen.

 

Wir in Leiselheim freuen uns so viele Mädels dabei zu haben und werden versuchen Ihnen weiterhin bestmöglichste Unterstützung entgegenzubringen.

U14 mit Auswärtssieg in Bechtheim

Nachdem hart erkämpften 1:1 Unentschieden gegen den Meisterfavoriten Ingelheim konnten die Leiselheimerinnen im ersten Auswärtsspiel in Bechtheim den ersten Dreier einfahren. Mit 5:0 besiegte man die Gastgeberinnen.

 

Am morgigen Sonntag geht es dann bei den B-Juniorinnen weiter. Zum einen trifft die B2 auf die RWO Alzey und die B1-Mädels reisen zum 1.FFC Ludwigshafen.

Auf dieser Leistung ist aufzubauen!

Trotz 0:3 im Pokal gegen Regionaligist Siegelbach mit positiven Ansätzen...

Nachdem Spiel war der Betreuerstab und die Spielerinnen einer Meinung. Man konnte mit erhobenem Haupt das Spielfeld verlassen.Gegen den Regionalligisten aus Siegelbach hatte man von Beginn an die Außenseiterrolle inne und mit etwas Glück in den ersten 15 Minuten hätte man sogar in Führung gehen können. In dieser Zeit sah man zwischen dem Verbandsligisten Leiselheim und dem Regionalligisten Siegelbach kaum einen Klassenunterschied.Erst nachdem 0:1 zeigte sich,das Siegelbach zurecht in der höchsten Klasse für U16 Mannschaften spielt. Eine reife Spielanlage in der man versuchte das Spielfeld in Gänze zu nutzen und in das eigene Spiel in die Breite zu ziehen.

In dieser Sache wurde im weiteren Spielverlauf ein Unterschied bemerkbar. Aber was das kämpferische anging, waren die Leiselheimer Mädels ebenbürtig.

Der Sieg für Siegelbach ging vollkommen in Ordnung ,doch die Leiselheimer Truppe kann auf dieses Spiel weiter aufbauen und weiteren Schwung mit in die nächsten Spiele in der Verbandsliga nehmen. Hier geht es am Sonntag zum 1.FFC Ludwigshafen die in den letzten Wochen viel Selbstvertrauen tankten und am Sonntag auch gegen Leiselheim sich etwas ausrechnen werden.

U12-Mädels mit Auswärtssieg in Westhofen...

Saisonübergreifend 25.Sieg in Folge

Am Montagabend gewannen die U12-Juniorinnen des SV Leiselheim ihr Auswärtsspiel in Westhofen und gewannen mit 8:3. Eine spielerisch schöne Partie,in dem die Leiselheimer sich auch spielerisch verbessert zum Derby gegen Pfeddersheim zeigten.

Mit Charlotte Käufer und Melanie Ludwig kamen zwei Spielerinnen zum Einsatz die sich erst vor kurzem beim SVL anmeldeten.

 

Den kompletten Spielberichts gibt im Laufe des Dienstages hier auf der Homepage...

U12 und U16-Mannschaft siegreich.......

Verbandsligateam mit hart erkämpftem Heimsieg.....

Die zwei jüngsten (li.Sophie Schappert; re.Jamaina Bern) gaben ihren Einstand für den SVL.Auch mit Laura Westerhout,Chayenne Bern & Kim-Shiva Delbeck weitere Debütantinnen

 

 

Der Heimnimbus hält.Seit Gründung der B-Juniorinnenmannschaft vor etwas mehr als einem Jahr hat diese bisher alle Heimspiele gewonnen. Dies sollte sich auch am Ende gegen die stark spielenden Kirn-Sulzbacher nicht ändern. Lange Zeit sah es nach einem gerechten Unentschieden aus,doch am Ende entschied ein Elfmeter von Levinnia Dexheimer die Partie. Der SVL Defensive und der gute Michelle Knierim war es am Ende auch zu verdanken das man den Sieg über die Zeit rettete.

 

Die U12 entschied das Spiel klarer. Mit 8:0 gewann man das Derby gegen Pfeddersheim wobei man auch hier noch Ausbaubedarf hat.

 

Beide Spielberichte sind unter der jeweiligen Rubrik nachzulesen.

B2-Juniorinnen erkämpfen sich Auswärtssieg...

Trotz vieler Absagen im Vorfeld der Partie reisten die SVL-Mädels nach Gau-Algesheim.Bei schwülen Temperaturen war es nicht einfach ein Spiel auf hohem Tempo stattfinden zu lassen. Dadurch war mehr der Kampf wichtig und den zeigten die Girls von Beginn an.

Mit einer klasse Mannschaftsleistung konnte man den zweiten Saisonsieg einfahren.

 

Den kompletten Spielberichts gibts unter "U16-Juniorinnen (B2)".

Der Zulauf an Mädels beim SVL geht weiter..

60 fussballbegeisterte Mädels mittlerweile beim SVL an Bord...

In dieser Woche bekamen mit:

Chayenne Bern (Jhg.1999)

Melanie Ludwig (Jhg.2000)

Annabell Brunhold (Jhg.1998)

Nadine Ruh (Jhg.1996)

Sophia Stephan (Jhg.2002)

 

fünf weitere Spielerinnen die Spielberechtigung für den SVL. Alle 5 zeigten schon die letzten Wochen im Training ihr Talent und werden die Mannschaft in ihrer jeweiligen Altersklasse verstärken.

Man freut sich auf Seiten des SVL sehr Mädchen für diesen Sport begeistern zu können.

Binnen 2 Jahren ist die Anzahl der Fussballerinnen beim SVL von 4 auf 60 gestiegen.Die Freude der Mädels ist innen anzusehen und das macht die Verantwortlichen in Leiselheim stolz,das die Mädels Spaß an ihrem Hobby haben.

Michelle Knierim & Josefine Linke im Krankenhaus....

Erfolgreiche Verbandsliga-Heimpremiere für SVL-Girls

Trotz Ausfällen siegreich....

Hart aber immer fair....hier das Duell der beiden Lauras..re. Leiselheim....li.Obersülzen

Trotz der Ausfälle von Mittelfeldspielerin Yonca Vardar sowie Nina Sproß und Doppeltorschützin der letzten Woche Jessica Penzes konnten die SVL-Girls als Sieger vom Platz gehen. Gleich 6 Spielerin mit Jahrgang 1998 verstärkten den Kader und zeigten das Sie trotz ihres noch jungen Alters schon jetzt in der Klasse mithalten können. Mit Obersülzen begegnete man einem Gegner auf Augenhöhe,da beide Mannschaft schönen Fussball zu spielen versuchten und dabei eine sehr sehenswerte Partie auf die Beine stellten.

 

Den kompletten Spielbericht gibts unter "U16-Juniorinnen (B1) => Spielberichte......

Positiver Auftakt in die Verbandsliga-Saison

7:2 Auswärtserfolg beim FSV Bretzenheim

Doppeltorschützin Jessica Penzes benötigte nach der Einwechslung zur Halbzeit nur 7 Minuten für ihren Doppelpack...

Die Anspannung war groß vor dem ersten Verbandsligaspiel in der Mädchenhistorie beim SV Leiselheim. Am ersten Spieltag ging es zum FSV Bretzenheim und nach ausgeglichener ersten Halbzeit überzeugten die SVL-Mädchen vor allem im zweiten Abschnitt und fuhren am Ende von beiden Vereinen geäußert einen verdienten Sieg ein.

 

Den kompletten Spielbericht und Statistiken sind unter U16-Juniorinnen (B1) nachzulesen.

U12-Mädels testen gegen U14-Mannschaft

4:4 im Test gegen Jahrgangsältere Girls aus Bechtheim

Neu-Kapitänin Lina Schäfer führte ihr Team noch zum Remis...

In einem ersten Test für die neue U12 des SV Leiselheim gegen die U14-Juniorinnen der TSG Bechtheim sprang am Ende ein 4:4 Unendschieden heraus.Lange Zeit sah es aus als gingen die Leiselheimer Spielerinnen als Verlierer vom Platz doch letztendlich rettete Kapitänin Lina Schäfer mit den Schlusspfiff das 4:4.

Der komplette Spielbericht ist unter U12-Juniorinnen => Spielbericht nachzulesen.

B2-Mädels gewinnen erstes Freundschaftsspiel

Nathalie Offermann,Elisabeth Peters & Lotte Seibert für SVL erfolgreich...

Die neu zusammengestellte B2-Juniorinnenmannschaft des SV Leiselheim konnte in ihrem ersten Spiel einen 3:1 Erfolg bei Eintracht Lambsheim einfahren.

Nathalie Offermann eröffnete die Partie mit einem Freistosstor zum 1:0 ehe kurze Zeit später Elisabeth Peters auf 2:0 erhöhen konnte.Nachdem 1:2 Anschlusstreffer war es schlussendlich Lotte Seibert die den 3:1 Erfolg herstellte.

 

Der komplette Spielbericht ist unter U16-Juniorinnen (B2) => Spielberichte nachzulesen.

U16-Mädchen mit gutem Einstand...

Beim Turnier in Hargesheim konnten die SVL-Girls einen hervorragenden 2.Platz belegen. Nachdem Sieg im letzen Jahr ging man diesmal als Titelverteidiger in das Tunier und musste sich dieses Jahr in einem Kopf an Kopf Rennen nur der TSG Drais beugen. Drais gewann mit 16 Punkten vor Leiselheim (15).Dritter wurde die Verbandsligamannschaft von Schott Mainz (8) gefolgt von Gau Algesheim (8),Uelversheim (6),Bingen (5) und Bad Kreuznach (0).

 

Der komplette Spielbericht unter : U16-Juniorinnen-Spielberichte

SVL-Truppe beim WM-Spiel in Frankfurt

Mit 30 Personen machten sich die Leiselheimer am Mittwoch auf den Weg in die Frankfurter Commerzbank Arena um das Spiel von Brasilien gegen Äquatorial-Guinea LIVE mitzuerleben.Da das Stadion mit 36000 Zuschauern prächtig gefüllt war ,erlebten viele Mädels das erste Mal auch eine richtige Stadionatmosphäre selbst mit und bei einigen Girls war eine richtige Gänsehaut spürbar.Und auch das Wetter spielte an diesem Tage mit,sodass dieser Ausflug eine rundum gelunge Aktion war.

Leiselheimer "Meisterinnen"feiern bis in die Morgenstunden...

Es war schon spät in der Nacht als die Leiselheimer Fussballmädchen immer noch ausgelassen auf der Tanzfläche feierten. Erst um halb 4 am Morgen war eine Meisterschaftsfeier zu Ende die vielen in Erinnerung bleibt.Schon Tage zuvor war die Stimmung brillant als man von vielen Helfern unterstützt das 200 Mann große Partyzelt aufbaute und sich auf den Meisterabend freute.Glück hatte man ebenfalls mit dem Wetter sodass den allen nichts mehr im Wege stand.Nachdem zunächst sich gestärkt wurde heizte eine Wormser Tanzgruppe die Stimmung richtig an die im Anschluss bei der Präsentation der Bilder der Saison auf einer Großleinwand ihre Fortsetzung fand.Gleich danach durften der SVL,die Ehrengäste Familie Gritzner,Frau Elke Nagel sowie Familie Grammes begrüßen die den 3 Mädchenmannschaften des SV Leiselheim die Ehrenurkunden überreichten und mit sehr schönen Worten ihre Hochachtung für das Geschehen beim SVL zum Ausdruck brachte.

Frau Melanie Gritzner wörtlich: "Was der Leiselheimer Mädchenfussball binnen so kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat ist vorbildlich. Ich habe noch nie gesehen das Spielerinnen,Trainer,Eltern und die Vereinsverantwortlichen so klasse zusammenarbeiten....riesiges Lob."Danach nocheinmal tosender Jubel als Frau Gritzner bekannt gab das es noch eine Mannschaft im weiblichen Fussball gab die in einer Saison in allen Bereichen die Meisterschaft errang.Ein Geschenk des Trainerteams an die Spielerinnen folgte,als eine 100€ teure riesige SVL-Torte ins große Zelt getragen wurde und mit feierlich präsentiert werden konnte.

Damit für jede Spielerin ein besonderer Moment nocheinmal erreicht werden konnte wurde jede einzelne Spielerin mit einer eigenen Präsentation auf die Bühne gerufen um sich ihre Präsente und zudem einen großen Applaus abzuholen. Wie hier das Zelt tobte....Gänsehaut pur...!!!

Nachdem die Ehrungen im Anschluss ihr Ende fand war PARTY-TIME angesagt und die SVL-Mädels inklusive Eltern und Traininer tantzten und feierten ausgelassen.Einen großen Dank hier auch an den DJ und die Arbeit mit den Lichteffekten und vielem mehr. Gegen 3 bzw. halb 4 ging dieser große Abend dann zu Ende.....

Die Planungen für Saison 2011/2012 laufen.....

Qualität steigt weiterhin an....

Yonca Vardar wechselt von Hassia Bingen zum SVL...
v.links:Paula Romann,Laura Westerhout,Yonca Vardar,Dana Körner,Daria Schappert,Jamaina Bern,Kim-Shiva Delbeck,Sophie Schappert

Im Fussball ist es wichtig, nicht auf einem Flecken stehn zu bleiben sondern sich qualitativ weiterzuentwickeln. Das ist auch das Ziel beim SV Leiselheim. Nun wo die Saison 2010/2011 sich langsam dem Ende zuneigt,laufen beim Trainerteam schon die Planungen für kommende Saison. Man freut sich hier nach aktuellem Stand 8 neue Spielerinnen beim SVL begrüßen zu dürfen.

Gleich 4 Spielerinnen werden sich kommende Saison der U12 anschließen und versuchen auch im kommenden Jahr die Erfolge zu bestätigen.Hierbei freuen wir uns auf Jamaina Bern,die mit 10 Jahren bereits den Sprung in die Bezirksauswahl schaffte und sehr große Hoffnungen auf eine große "Fussball-Karriere" macht.Ein riesiges Talent.Genauso wie Neu-Torhüterin Kim-Shiva Delbeck,welche von Wormatia Worms zum SVL kommt.Kim spielt bereits seit dem 5.Lebensjahr Fussball und konnte die letzten Jahre sogar bei den Jungs das Tor hüten.Im Doppelpack kommen aus Wiesoppenheim Laura Westerhout und Paula Romann. Beide konnten schon im Training beweisen,welch Talent in Ihnen steckt und wie wichtig sie kommende  Saison für die U12-Mädchen sein werden.Neben der bereits beim SVL spielenden Jana Schappert,dürfen wir ab nächster Saison auch ihre beiden Schwestern Daria & Sophie bei uns begrüßen.Wobei Sophie noch sehr jung ist und zunächst an das Fussball im Training herangeführt wird.Daria trainiert bereits seit Wochen bei uns mit und stellte unter Beweis das das Fussball spielen in der Familie Schappert sehr ausgeprägt sein dürfte.

Über unsere beiden "großen" Neuzugänge freuen wir uns besonders,da man eine gewisse Qualität benötigt um kommende Saison auch in der Verbandsliga zu bestehen. Hier stellt es uns glücklich das sich mit Yonca Vardar eine sehr erfahrene Spielerin für uns entschied die bereits schon beim Regionalligateam von TuS Wörrstadt spielte und nun aus Bingen nach Worms wechselt.Genauso freuen wir uns Dana Körner in Leiselheim zu begrüßen,welche den Weg von der RWO Alzey zum SVL gefunden hat.Dana überzeugt mit gutem Auge und einer brillanten Schusstechnik und wird dem Verbandsliga-Mittelfeld der Leiselheimerinnen im kommenden Jahr sehr gut tun.

 

Wir heißen Euch alle in Leiselheim sehr willkommen und hoffen das ihr Euch in unserer "FAMILIE" wohl fühlt....

SVL-Girls erlebten einen schönen Tag in Hessen

Wunderbar organisiertes Turnier von Eintracht Frankfurt...

Nachdem man vor 4 Wochen beim Anzag Girls Cup ausgerichtet vom VfL Bochum zu Gast war,durfte man sich nun auf das Turnier bei Eintracht Frankfurt freuen. Bei wunderbarem Sommerwetter reiste man an und fand im Riederwaldstadion zu Frankfurt ein rundum super organisiertes Turnier vor. Nicht nur auf dem Platz sondern auch daneben war viel geboten für die Mädchen die sich sichtlich wohl fühlten.Doch es wurde auch Fussball gespielt. In der Gruppenphase setzten sich die Leiselheimerinnen als Tabellenzweiter gegen Hettenhain,Wetzlar und Union Niederrath durch und wurde erst in der KO-Phase vom späteren Turniersieger Phoenix Düdelsheim ausgebremst. Mit dem Besuch von Uwe Bindewald und Renate Lingor sowie Freestyle-Spezialisten nahm der Tag ein schönes Ende.Auch nicht zu vergessen,das Mannschaftkapitänin Laura Dauscher beim Elfmeter-Shootout Platz 3 von 35 angetretenen Schützinnen erreichte und erst ihr dritter Elfmeter von der Torhüterin der 1.Frauenmannschaft von Eintracht Frankfurt gehalten wurde.

U12-Girls neuer Bezirkspokalsieger 2011

Trotz großem Verletzungspech im Elfmeterschießen gewonnen...

Eines der nervenaufreibendsten und zugleich spannendsten Spiele der Saison erlebten die Leiselheimerinnen am gestrigen Donnerstag beim Bezirkspokalfinale in Ingelheim gegen die TuS Wörrstadt. Nachdem gleich 4 Leistungsträgerinnen ausfielen ( Michelle Knierim,Lotte Seibert,Levinnia Dexheimer und Nina Würzburger) fuhr man schon als klarer Aussenseiter nach Ingelheim. Doch wie die Mädels kämpften und sich in die Partie reinhingen hatte ein großes Lob verdient und wurde am Ende im Elfmeterschießen mit dem Sieg belohnt. Lange Zeit sah es nach einem Sieg der Wörrstädterinnen aus,doch 5 Minuten vor Ende glich Jana Schappert für den SVL aus und brachte ihr Team in die Verlängerung.Dort passierte nichts mehr,sodass im Elfmeterschießen der Sieger ermittelt werden musste.Hier hatten am Ende die SVL-Mädels die besseren Nerven und können nach der Bezirksligameisterschaft nun auch den Bezirkspokalsieg feiern.

 

Den kompletten Spielbericht sowie der des U14-Pokalfinale inklusive Bilder werden im Laufe des Wochenendes online gestellt werden....

Fällt wie weitere 4 Spielerinnen fürs U12-Pokalfinale aus....

UNGLAUBLICH!!!! U16-Juniorinnen machen "Triple Meisterschaft"perfekt...

Aufstieg in die Verbandsliga erreicht...

Die Leiselheimer U16-Juniorinnen haben dem enormen Druck des Verfolgers aus Ober-Olm standgehalten und ihr letztes Saisonspiel mit 7:1 gegen die TSG Bechtheim gewonnen. In der Abschlusstabelle liegt man nachdem letzten Spieltag 1 Punkt vor Ober-Olm und macht neben der Bezirksligameisterschaft auch den Verbandsligaaufstieg perfekt. Dies ist umso "unglaublicher" da die U16-Mannschaft erst zu Saisonbeginn neu ins Leben gerufen wurde und mit überwiegend U14-Spielerinnen schon im ersten Jahr den Sprung in die Verbandsliga schaffte.

 

Der komplette Spielbericht ist unter "U16-Juniorinnen" nachzulesen....

U12-Mädels beendet Saison "ohne"Punktverlust...

Jennifer Hentschel...vertrat im letzten Spiel Torhüterin Michelle Knierim im SVL-Gehäuse und machte ihre Sache hervorragend...

Ein sensationelles Ergebnis schafften auch die U12-Juniorinnen.Nachdem 5:1 gegen die TSG Bechtheim am letzten Spieltag ist man nicht nur wie schon vor zwei Wochen Bezirksligameister sondern beendet die Saison auch mit einer unglaublichen Bilanz von 20 Siegen aus 20 Spielen.

 

Den Spielbericht zur Partie gibts unter "U12-Juniorinnen"....

SVL-Fussballgirls beim Abschlussevent der Dietmar-Hopp Stiftung

Sarah Fischer & Vanessa Schleicher einen von vielen anwesenden Leiselheimer Girls zusammen mit dem Maskottchen der TSG 1899 Hoffenheim...

An einem sehr sonnigen Sonntag machten sich die SVL Mädchen auf den Weg nach Hoffenheim um bei der Abschlussveranstaltung im Dietmar-Hopp Stadion zugegen zu sein.

Im Janura diesen Jahren wurden die Leiselheimer Girls von der Dietmar-Hopp Stiftung mit Fussballutensilien im Wert von 2500€!!! ausgestattet. Nun am Ende dieser Aktion wurde neben einem schönen Rahmenprogramm alle Mädchenmannschaften auf den Rasen gerufen um zusamen zu verdeutlichen, welch ein Boom der Frauen-und Mädchenfussball aktuell in Deutschland herrscht.

Auch Weltmeisterin Renate Lingor war an diesem Tag zugegen und wendete noch einige Worte an die anwesenden Mädchen.

Der Meisterschaftstag in Bildern

U12-Juniorinnen machen das "Double"perfekt....

Die Ziellinie ist erreicht. Die U12-Juniorinnen des SV Leiselheim haben zum ersten Mal seit Bestehen die Bezirksligameisterschaft bei den D-Juniorinnen erreicht. Mit einem 5:1 Heimsieg über Schott Mainz machte man die Meisterschaft bereits 2 Spieltage vor Schluss perfekt.

In einem über weite Strecken recht einseitigen Spiel zeigten die SVL-Mädels das sie verdient Meister wurden. Schöne Spielzüge,durchdachte Spielorganisation ließen zu keinster Phase des Spiels die Meisterschaft in Frage stellen.....nach dem Schlusspfiff hieß es dann nur noch Feiern....!!

Da ist das Ding !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

U14-Juniorinnen schreiben Leiselheimer Fussballgeschichte

Sie haben es vollbracht. Bereits 2 Spieltage vor Ende der Saison stehen die Leiselheimer Fussballmädchen mit der U14 als Bezirksligameister Rheinhessen fest.

Nachdem 20:0 Heimsieg über die TSG Heidesheim/Schwabenheim war nach Abpfiff kein Halten mehr. Besonders für die Trainer wurde es eine nasse Angelegenheit.

Am Ende wurde es ein schöner Abend an dem die Mädchen viel Spaß hatten und man wiederrum erkennen konnte welch eine "Gemeinschaft"bei uns in Leiselheim herrscht.

 

Der Spielbericht ist unter "U14-Juniorinnen" nachzulesen.

Homepageaufrufe:

UNSERE SPONSOREN

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Björn Bassing

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.